Wenn einer eine Weltreise tut

Urlaubsträume hat jeder. Bei dem einen stehen so „gewöhnliche“ Länder wie Italien, Spanien oder die Türkei auf dem Wunschzettel, bei anderen muss es schon ein bisschen exotischer sein. Da wären dann die Karibik, Südafrika oder auch Japan im Angebot. Und wenn es noch ausgefallener werden soll, fährt man in Länder, die in der Regel auf den meisten Wunschzetteln nicht unbedingt zu finden sind, so zum Beispiel Niger, Vietnam oder auch Guatemala. Und wer sich nicht entschieden kann, tja, der macht eben eine Weltreise.

Das Fernweh lindern

Es gibt Menschen, die  zieht es in die weite Welt hinaus. Dass man eine Weltreise nicht in zwei Wochen absolvieren kann, ist klar. Das heißt, dass man eine Menge Zeit braucht. Je länger,  umso besser, denn so kann man andere Länder und andere Kulturen noch intensiver kennenlernen. Neben der Zeit ist Geld der wohl wichtigste Faktor, denn ohne geht es eben nicht. Für so eine Weltreise muss man schon einige Monate rechnen.

Dass eine gute Vorbereitung das A und O ist, versteht sich von selbst. Hier gilt es nicht nur die Route zu erstellen, man muss sich auch mit den Gepflogenheiten in den einzelnen Ländern vertraut machen. Wie kommt man dort hin? Braucht man ein Visum? Wie sieht es mit Impfungen aus? Wie kann ich mich vor Ort fortbewegen und wo kann ich wohnen? Erst wenn all diese Fragen geklärt sind, kann man zum „gemütlichen“ Teil übergehen und festlegen, was man vor Ort denn überhaupt ansehen möchte. Nicht selten braucht die Vorbereitung einer Weltreise somit auch mehrere Monate.

Ach ja, natürlich muss man auch entsprechendes Reisegepäck dabei haben. Bei der Wahl des Reisegepäcks kommt es darauf an, wie die Reise gestaltet wird. Wer von Hotel zu Hotel fahren will, der braucht natürlich nicht so viel wie jemand, der auf eigene Faust losgeht und auch mal unter freiem Himmel campiert. Unerlässlich ist auf jeden Fall eine Weltreise Packliste, die man sehr gründlich erstellen sollte. Zwar gibt es in vielen Ländern Geschäfte, in denen man etwas nachkaufen kann, aber auch hier kommt es darauf an, wo man sich gerade befindet. Wer beispielsweise im australischen Outback oder in den mongolischen Steppen unterwegs ist, der wird so schnell keinen Laden finden.

Wenn Sie auch auf eine Weltreise aufbrechen wollen, dann bereiten Sie sich gut vor  und schreiben Sie mal eine Karte!

Category: Reisetipps  Tags: , ,
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.