Türkei – Urlaub am Bosporus

Ein Stück Südeuropa, der Rest Westasien – in der Türkei treffen zwei Kontinente aufeinander, die kulturell unterschiedlicher nicht sein können. Im Westen, der gerade einmal drei Prozent des Landes einnimmt, ist Thrakien zu finden, östlich des Bosporus liegt dagegen Anatolien oder auch Kleinasien genannt. Im Süden das Mittelmeer, im Norden das Schwarze Meer, bietet die Türkei nicht nur für Kulturreisende hervorragende Ziele an, sondern auch für Badeurlauber. Aber auch Sportbegeisterte kommen auf ihre Kosten. Hier lässt sich für Individualtouristen ebenso prima urlauben, wie auch eine Türkei Pauschalreise unternehmen.

Türkei: sehen, staunen, erleben

Dass die Türkei schon allein wegen ihrer Kultur, der Geschichte und der Religion sehenswert ist, muss nicht mehr extra betont werden. Allen voran die Stadt Troja, die durch die Dichtung Ilias von Homer berühmt wurde und deren Überreste noch heute besichtigt werden können. Weiterhin geschichtlich interessant sind die Ruinen von Ephesus, die Höhlenkirchen von Kappadokien, die antiken Ruinen von Xanthos und zahlreiche Felsengräber.

Auch die Natur hat in der Türkei so einiges geschaffen. Allen voran die Kalkterrassen von Pamukkale. Aber auch der Sapadere Canyon in Alanya, die Duden Wasserfälle in Antalya, die Höhlen des Himmels und der Hölle in Kizkalesi und der Kaputas Beach in Antalya sind nur einige Beispiele von Anlaufstationen, die man bei einer Türkeireise nicht auslassen sollte.

Sport, Städtetour oder Faulenzen

Bewegungshungrige haben in der Türkei nicht nur in zahlreichen Gebirgen wie dem Kaukasus, dem Taurusgebirge und dem Ida-Gebirge Möglichkeiten, sich durch Wandern, Klettern, Bergsteigen oder auch Drachenfliegen sportlich zu betätigen, gerade an den Küsten des Mittelmeers und des Schwarzen Meers ist Wassersport mehr als angesagt. Sport ist nicht so Ihres? Dann machen Sie es sich an einem der unzähligen Traumstrände gemütlich und machen Sie einfach mal gar nichts.

Und weil man in der Türkei auch tolle Städtetouren machen kann, sollte man sich Istanbul, Ankara, Izmir, Antalya, Bursa und wie sie nicht alle heißen, nicht entgehen lassen. Einfach zum Bummeln, zum Kennenlernen der Kultur und der Menschen oder im Zuge einer Rundreise.

In die Türkei kommen jährlich Millionen Menschen, um dort die Strände zu genießen oder das Land auf eigene Faust kennenzulernen. Möchte man sich um nichts kümmern, dann sind Pauschalreisen Türkei genau richtig, denn so kann man schon von Zuhause aus planen, was man sehen möchte. Vor Ort ist dann alles organisiert und man kann einen entspannten Urlaub verbringen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
One Response
  1. kati says:

    Wir waren vor zwei Wochen auch in der Türkei und es war wunderschön. So einen entspannten Urlaub habe ich schon sehr lange nicht mehr erlebt. Da werden wir ganz sicher wieder hin fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.