Deutschland: Musicalland

Stuttgart, Berlin, Hamburg, Essen und Oberhausen – was haben diese Städte gemeinsam? Ein Musicaltheater! Natürlich gibt es eine ganze Menge weiterer gute Gründe, diesen Städten einen Besuch abzustatten, aber eingefleischte Musicalfans und solche, die es werden wollen, werden neben Sightseeing und Shopping auch dem Theaterabend einen hohen Stellenwert  zumessen.

Musicals in der ganzen Republik

Die Ziele für Musicalfahrten innerhalb Deutschlands beschränken sich allerdings nicht auf die bereits genannten Städte. Es lohnt sich auch, diverse Veranstaltungskalender nach Tourneeproduktionen zu durchsuchen und mit etwas Glück kommt ein interessantes Stück in die Nähe des eigenen Wohnorts. Eine weitere Fundgrube für Musicaltermine bieten die Spielpläne diverser Stadttheater. Städte, wie Meiningen, Dresden, Karlsruhe, München, Leipzig und bisweilen auch Nürnberg nehmen in schöner Regelmäßigkeit eine Produktion ins Programm, welche die Herzen von Musicalliebhabern höher schlagen lässt. Ja – und dann bleiben noch die vielen Open-Air-Veranstaltungen, die vom hohen Norden bis in den tiefsten Süden der Republik alljährlich mit den schönsten Musicals, Galas und Festivals aufwarten. Allen voran die Sommerfestspiele in und auf der Tecklenburg, die Sommernacht des Musicals in Dinslaken, Magdeburg (Domplatz), Erfurt und viele andere Events, die mit Musicals unter freiem Himmel viele Besucher anlocken.

Tipps für Musicalfahrten in Deutschland

Die Anreise mit dem eigenen PKW, Hotelsuche und Ticketbuchung kann selbstverständlich auch in eigener Regie erfolgen. Als Verkehrsmittel für die Anreise rückt aber auch die Deutsche Bahn immer mehr in den Fokus von Musicalreisenden. Wer von langer Hand planen kann, sollte 92 Tage vor dem geplanten Reiseantritt nach der Bahnfahrkarte schauen, denn dann gibt’s die Chance, einen der begehrten Sparpreise nutzen zu können. Städte, wie Berlin oder Hamburg sind auch per Flugzeug gut und preiswert zu erreichen. Ein Blick auf die Städtereisen Angebote von Flugunternehmen lohnt sich daher.

Tickets für Musicals gibt es im Internet bei den gängigen Anbietern, bei den Theatern direkt oder beim Veranstalter. Sie können online oder telefonisch bestellt werden, üblicherweise erfolgt die Bezahlung über Kreditkartenabbuchung.

Es gibt einige Reiseunternehmen, die Musicalfahrten als Gesamtpaket mit Busfahrt, Ticket und Hotelübernachtung anbieten. Oft genug ist auch ein interessantes Rahmenprogramm dabei, wie beispielsweise eine Stadtbesichtigung, wobei das Programm abhängig von der Reisedauer ist. Es gibt auch Anbieter, die eintägige Musicalfahrten zu Zielen in Deutschland anbieten. Wem es nichts ausmacht, mitten in der Nacht loszufahren und in der folgenden Nacht heimzukommen, mehrere Stunden Busfahrt in Kauf zu nehmen, kann durch diese Variante sehr günstig fahren. Auch beim Reisebüro der Bahn gibt es Angebote für Musicalfahrten mit dem Zug, die das Hotel und das Ticket bereits beinhalten.

Category: Reisetipps  Tags: , ,
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.